ASTI Mobile Robotics hat kürzlich das ProBOT F250 auf den Markt gebracht, eine AGV-Lösung, die Teil des Boxmover AGV-Portfolios ist. Dieses Fahrerlose Transportsystem (FTS) mit natürlicher SLAM-Navigationstechnologie kann Trolleys und Rollcontainer bis zu 250 kg Nutzlast autonom handhaben, indem es sie direkt vom Boden anhebt, ohne dass Übergabestationen oder Fördersysteme erforderlich sind. Gängige innerbetriebliche Logistikanwendungen für diese innovative Lösung sind die Materialbeschickung aus Pufferlagern, die Verbindung zwischen Prozessen, die Materialversorgung zum Pufferlager sowie das Handling der Trolley-Lasten zu und von den Supermärkten mit oder ohne schienengeführte Systeme auf dem Boden. Typische Lastabmessungen sind 600x400 mm oder 800x600 mm mit einem Höhenabstand von 85 mm zwischen Boden und Wagen.

probot f

ProBOT F250 AGV - wettbewerbsfähig, einfach und flexibel für die Automatisierung Ihrer Intralogistik

Das ProBOT F250 AGV-Lösung bietet eine hochwertige und zuverlässige Intralogistik-Automatisierung, die durch ihre Flexibilität, dynamische Planung, schnelle Installation und sichere Interaktion mit den Mitarbeitern gewährleistet wird. Dieser mobile Roboter navigiert mit der neuesten SLAM-Navigation, die eine schnelle und einfache Inbetriebnahme ermöglicht. Dank seiner kompakten Bauweise und der Turn-on-Spot-Funktionalität kann das ProBOT F250 problemlos in Ihrer Anlage bewegt werden und benötigt nur wenig Platz.

  • Breites Spektrum an Anwendungen: Die Lösung ist in der Lage, verschiedene Arten von Material in Form von Schüttgut oder Kleinteilen für unfertige oder fertige Produkte in einer FIFO- oder FILO-Sequenz zu transportieren. Somit kann dieser mobile Roboter eine breite Palette von Anwendungen ausführen, wie z.B.: Übergaben am Ende der Fertigungslinie, das Transportieren von Fertigwaren an die Pufferstation am Lagereingang, im Pufferlager oder Supermarkt (mit KLT/Containern). Es eignet sich als Verbindung zwischen Prozessen, für die Materialbeschickung und Kitting, für Hilfslieferungen und die unterstützte Kommissionierung von Waren an Personen. Das FTS kann die Produktivität erheblich verbessern und die Produktdurchlaufzeit um bis zu 45% bei diesen Anwendungen in den Segmenten Fertigung, Automotive Tier-1, FMCG, Elektronik, Gesundheitswesen, etc. verkürzen.

  • Große Auswahl an Ladungsträgern: Der mobile Roboter kann viele Arten von Ladungsträgern handhaben: Trolleys, Rollwagen (Dollies), mehrstöckige Trolleys, Hochregalwagen, kleine Behälter, Rollkäfige und Regale mit Rädern oder Beinen und bietet so ein hohes Maß an Flexibilität für die Durchführung von Intralogistikvorgängen in einer Anlage. Das ProBOT F250 ist voll kompatibel mit den marktüblichen Rollwagen und Wagen und seine Hubgabel kann auch an andere Lastabmessungen angepasst werden.

Auxiliary-flows-1Auxiliary-flows-2

  • Schnell und kompakt: Das ProBOT F250 AGV erreicht bei voller Zuladung bis zu 1,2 m/s und kann durch Drehung um die eigene Achse eine Drehbewegung in jedem beliebigen Winkel ausführen. Auf diese Weise kann es während der Fahrt die Richtung ändern und so sowohl Platz als auch Zeit beim Wenden sparen.

  • Keine zusätzlichen Übergabestationen erforderlich: Bestehende Produktionsprozesse müssen nicht durch zusätzliche Übergabestationen, Kommissionierstationen oder Fördersysteme verändert werden, da das innovative Design eine direkte Übergabe vom Boden aus ermöglicht. Der mobile Roboter kann den Wagen aus dem offenen Pufferraum oder aus den Supermarktstationen mit oder ohne Schienensystem aufnehmen.

  • Einfach und flexibel: Durch die Verwendung der natürlichen SLAM-Navigationstechnologie kann dieser autonom navigierende mobile Roboter von ASTI Mobile Robotics schnell und einfach in jeder Produktionsumgebung eingesetzt werden, da er durch einen schnellen Scanprozess die Umgebung „erlernen" kann. Dies bedeutet auch maximale Flexibilität mit geringen Kosten für Änderungen des Produktions- und Logistiklayouts und eine minimale betriebliche Wartung. Die Projekte sind leicht skalierbar, ohne dass die Infrastruktur geändert werden muss.
  • Sicher und kollaborativ: Die Lösung ist mit Sicherheitssystemen und Laserscannern ausgestattet, um eine sichere und zuverlässige Interaktion mit dem Personal zu gewährleisten und mit bestehenden Elementen der Anlage zu kommunizieren. Außerdem entspricht das FTS der CE-Kennzeichnung, ISO 3691-4 und den EMV-Normen.

  • Maximale Verfügbarkeit: Das Fahrzeug ist mit einer automatischen und für das Online-Laden geeigneten, zuverlässigen Lithium-Ionen-Batterietechnologie ausgestattet, um eine höhere Betriebsautonomie pro Ladezyklus und damit eine maximale Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Die komplette Intralogistiklösung für Ihren Bedarf

ASTI bietet komplette und wettbewerbsfähige Lösungen zur Automatisierung der intralogistischen Abläufe einer Fabrik oder eines Versandzentrums an. Unser Lösungsangebot umfasst Software- und Integrationslösungen, einschließlich Flottenmanagement, Konnektivitäts-Tools, Fernüberwachung, Auftragsverwaltungsanwendung, Schnittstelle zu Lagerverwaltungssystemen (WMS, ERP,...) und die Schnittstelle zu anderen Elementen innerhalb der Anlage (z.B. Schnittstelle zu automatischen Türen, Aufzügen, Alarmen, usw.) 

Wir können maßgeschneiderte Lösungen für Hebegabeln anbieten, die der Größe und Form der Ladungsträger entsprechen, sowie Einzel- oder Doppelschienensysteme auf dem Boden für Supermarkt- und Pufferstationen, sowie Standardwagen und Dollies, die für die Projektumsetzung erforderlich sind.

Weitere Details zum ProBOT F250 AGV für Trolleys und Rollcontainer finden Sie in unserem Datenblatt. Sie können auch gerne unsere FTS-Experten über dieses Kontaktformular kontaktieren.

 

MACHBARKEITSSTUDIE ANFORDERN