Hoffnung, Kreativität, Leidenschaft, Einfallsreichtum, Teamwork, Emotionen, Anstrengung, Motivation, Inspiration und Erfolg sind die Worte, die von den Freiwilligen von ABB AMR am häufigsten verwendet wurden, die am 7. Mai am 6. Finale der ASTI Robotics Challenge teilnahmen. Die Robotics Challenge fand auch in diesem Jahr wieder im Museum der menschlichen Evolution in Burgos statt und wurde von der ASTI Stiftung organisiert.

Mehr als 100 Teams aus dem ganzen Land mit 300 Teilnehmern, Hunderte von Besuchern und mehr als 60 Freiwillige von ABB AMR sorgten für einen rundherum gelungenen unterhaltsamen Tag, an dem die gemeinsame Leidenschaft für die Robotik im Vordergrund stand.

ASTI Challenge

Eine der Neuerungen in diesem Jahr war die Teilnahme von ABB als Partner an der wichtigsten Robotik-Herausforderung in Spanien in dieser Kategorie. Alle Teams mussten eine Figur (Quadrat, Dreieck oder Rechteck) nachbilden, die sie zuvor per Zufallsprinzip und mit einem von ABB Robotics zur Verfügung gestellten kollaborativen Roboterarm erhalten hatten. Was für ein toller Erfolg!

post-asti (1)